Goldenes Wochenende an der Mosel

Roadtrip an die Mosel
 

Die Sonne strahlt vom Himmel und kitzelt mit einer spätsommerlichen Wärme auf unserer Haut. Trotz des vorangeschrittenen Oktobers lässt uns das Wetter noch nicht im Stich. Stell dir vor, du sitzt in der Sonne, genießt ein Glas exzellenten Wein, dein Blick schweift über die Gold-Rot gefärbten Blätter seitlich der Mosel und du hast dabei den warmen, erdigen Duft der Weinberge in der Nase.

Klingt fantastisch oder? Also bevor das Wetter wieder schlechter wird: Am Wochenende die Chance ergreifen, Tasche packen, ab ins Auto und Richtung Mosel aufmachen. Einfach gemütlich mit dem Auto entlang des Gewässers tingeln und dort anhalten, wo es gefällt, denn das Wetter lädt so richtig zum Genießen ein.

Hier ein paar Inspirationen für den Kurztrip:

Such dir ein Hotel, von dem du immer wieder neu mit dem Auto startest. Wenn es etwas Ursprüngliches und Ruhigeres sein soll, kannst du in der Alten Thorschenke in Cochem einchecken. Falls du nach etwas Eleganterem suchst, ist vielleicht das Romantik Hotel Zur Glocke in Trier eher etwas für dich. Falls du keine Lust auf hin- und herfahren hast, plane auf deiner Route einfach zwei Unterkünfte ein.

Beginne das Wochenende z.B. mit einem ausgiebigen Frühstück Genuss mit Weitblick auf dem Calmont und genieße den fantastischen Ausblick. Gestärkt könnte es dann weiter zur traumhaften Burg Eltz gehen, um sich dort beim Wandern die Beine zu vertreten oder die Burg von innen zu besichtigen. Wieder Richtung Trier an der Mosel entlang, kommt man nach Wintrich, wo du dich kulinarisch verwöhnen lassen kannst. Das Restaurant Altes Kelterhaus besticht mit Kreativität und Können in der Küche. (Reservierung empfohlen)

Auch im direkten Umland von Trier kann man das Auto gut mal abstellen und zu Fuß ein Stück des Moselsteigs oder Eifelsteigs nehmen. Wenn dir eher nach Stadtbesichtigung ist, darf das Wahrzeichen Triers nicht fehlen. Die 170 n.Chr. errichtete Porta Nigra ist seit 1986 Teil des UNESCO-Welterbes. Ebenfalls empfehlenswert ist eine Besichtigung der Liebfrauenkirche.

Aber natürlich darf auch die Weinprobe nicht fehlen, wenn man an der Mosel unterwegs ist. Falls du daran interessiert bist, viele Weine von verschiedenen Weingütern zu testen, empfehlen wir das in Trier liegende Oechsle Wein- und Fischhaus. Man kann aber auch Weinproben direkt bei den Winzern vereinbaren.

Mit ein paar Inspirationen in der Tasche kann es nun fast losgehen. Falls ihr auch nach dem Trip noch wissen möchtet, wo ihr genau herum gefahren seid, holt euch noch fix unsere App Drivetrip Vor jeder Fahrt einfach auf Start drücken und die App zeichnet deine Strecke auf. Wir wünschen viel Spaß und eine gute, sichere Fahrt!