Klimaservice – Viel wichtiger als man denkt!

Klimaservice
 

Meist denkt man erst daran, wenn es schon beinahe zu spät ist und die Sommerhitze einen erschlägt: der Klimaservice. Doch was macht ihn so wichtig? Die Klimaanlage, hat immer genau dann eine Macke, wenn man sie gerade braucht. Doch das schadet nicht nur ihr selbst, sondern auch umliegenden Teilen und sogar dem Fahrer selbst. Aber wie das?

Frischluft macht das Leben leichter

Es ist das alte Spiel: nichtsahnend brettert man mit offenen Fenstern über die Landstraße und lässt sich von sommerlichen Windböen abkühlen. Bis hierhin klingt es doch noch wunderbar. Doch dann… Stau. Was jetzt?Überhaupt kein Problem, denn auch wenn die Luft trotz offener Fenster langsam zu stehen beginnt, hat man ja trotzdem noch immer die rettende Kühle der Klimaanlage. Was aber, wenn einem auch von ihrer Seite nichts als heiße Luft entgegenschlägt? Spätestens dann ist der Zeitpunkt für den Klimaservice gekommen.

Schon als Kleinkind auf der Rückbank hat man wohl gemerkt, dass heiße Luft im Fahrzeuginneren zu einer nicht unerheblichen Belastung für alle Beteiligten werden kann.

Nicht nur dass durch die Unterversorgung des Gehirns mit genügend Sauerstoff zu einem Mangel der Konzentrationsfähigkeit führt, der einen nur selten mit der gleichen Sicherheit wie zuvor durch den Verkehr kommen lässt. Man wird auch nach und nach immer müder, was trotz greller Sonne schnell mal zum berüchtigten Sekundenschlaf führen kann. Mal ganz abgesehen von nicht zu unterschätzenden Kreislaufproblemen.

Noch vor der Funktionsunfähigkeit

Sollte es beispielsweise ein Leck geben, durch das Kühlflüssigkeit entweichen kann, so ist das Heißlaufen des Kompressors auch nur noch eine Frage der Zeit. Schon bald hätte man in diesem Fall ein wesentlich größeres und außerdem teureres Problem als nur eine Defekte Klimaanlage und der einfache Klimaservice kann einen dann auch nicht mehr retten.

Bei mangelhafter Wartung kann auch der Verdampfer mit der Zeit etwas abkriegen. Er ist ein beliebtes Reiseziel für Pilze und Bakterien aller Art, die anschließend durch das Einschalten der Klimaanlage ins Fahrzeuginnere gelangen.

Eklig, aber bis hierhin doch noch gar nicht so schlimm, oder? Nun ja, Sporen und ähnliches befinden sich dann also im Innenraum und werden durch Nase und Mund in den Körper befördert, wo sie erhebliche Schäden anrichten können.

In Kombination mit einem veralteten Innenraumfilter, kann diese Menge an Keimen zu Infekten von Luftröhre, Lunge und anderem führen und als Auslöser für Krankheiten wie Asthma fungieren.

Klimaservice – besser früh als spät!

Mach dir das Leben leichter und kümmere dich um deinen Wagen, er wird es dir danken. Denn auch wenn man es vielleicht noch nicht bemerkt, so tut sich dennoch was und das ist in diesem Fall nichts Gutes. Regelmäßige Wartung kann nicht nur dein Fahrzeug, sondern auch dich und deine Mitfahrer schützen.

Guck doch mal bei uns vorbei. Hier kannst du nicht nur die aktuellen Preise vergleichen, sondern auch noch die ideale Werkstatt für dich und deinen fahrbaren Untersatz finden. Und wenn man das auch noch regelmäßig macht, hat man schon bald sämtliche Sorgen zum Thema Auto vergessen.

2 thoughts on “Klimaservice – Viel wichtiger als man denkt!”

Kommentare sind geschlossen.