Jaguar elektrisiert – Der I-PACE

Jaguar elektrisiert – Der I-PACE
Quelle: https://www.carwow.co.uk/news/jaguar-i-pace-price-concept-price-specs-release-date-3271
 

Die Zukunft des ehemals noch fauchenden Jaguars scheint stumm zu werden – geht das? Finde heraus wie die Briten auf der IAA punkten wollen und was Jaguar der Konkurrenz, den Kunden und Automobilinteressierten zu bieten hat.

Die große Ankündigung

Bereits ab 2020 sollen sämtliche Baureihen Jaguars elektrisiert werden. Nicht nur die kommenden, sondern auch einige Modelle der vergangenen Jahre und Jahrzehnte sollen zukünftig nun auch mit Elektroantrieb für Jaguar in den Ring steigen. Natürlich wird die Raubkatze nicht gänzlich verstummen. Denn jede Baureihe, die ab 2020 an den Start geht, soll sowohl über einen Elektroantrieb, als auch über Verbrennungsmotoren verfügen.

Der Jaguar E-Type Zero

Eines der schönsten Autos der Weltgeschichte – der 1968 Jaguar E-Type Roadstar der Serie 1.5 – lässt nun auch emissionsfreien Fahrspaß zu. Unter anderem auf diese Weise soll den Kunden des Britischen Autoherstellers der Umstieg auf die Schiene der Elektromobilität leichter gemacht werden. So entsteht also quasi eine Kreuzung aus Oldtimer und umweltfreundlicher Moderne.

Selbstverständlich lässt die Umrüstung des Wagens jederzeit rückgängig machen, sodass Interessenten nicht bangen müssen, sich für immer vom Klang ihres Klassikers verabschieden zu müssen. Sollte der Elektroantrieb jedoch bei einem Großteil der Kundschaft auf Wohlwollen treffen, soll der Antrieb in Serie gehen und auch für andere Klassiker zur Verfügung stehen.

Concept Car: I-PACE

Also nur ein Konzept? Nicht so ganz. Bereits 2018 soll der I-PACE als Jaguars erstes Serienfahrzeug mit Elektroantrieb an den Markt gehen. Besonders in Sachen Design wurde laut dem Konzern großer Wert auf dynamischen Fahrspaß und Alltagstauglichkeit gesetzt.

Als erstes vollständig elektrisches SUV und mit einer Reichweite von immerhin gut 500 Kilometern positioniert sich der Jaguar I-PACE ordentlich weit vorne. Seine Reichweite verdankt er einer Li-Ionen-Batterie mit einer Speicherkapazität von rund 90 Kilowattstunden. Mit einem 50 Kilowatt-Gleichstrom-Schnelladegerät lässt sich diese innerhalb von 90 Minuten zu 80 Prozent laden.

Zusätzlich punktet das SUV mit einem atemberaubend dynamischen Design und einem elegant anmutenden Innenraum. In Sitzen und Mittelkonsole vereint der I-PACE Sportlichkeit und Luxus in einem faszinierend stimmigen Zusammenspiel. Jaguar liefert hiermit also einen weiteren Blickfänger, auf den wir uns im Jahr 2018 freuen können.

Jaguar elektrisiert – Der I-PACE
Quelle: https://www.jaguar.com/jaguar-range/i-pace-concept-car/performance-technology.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*